Lukasstrasse 4

9008 St. Gallen

Schweiz

COMPETENCE CENTER ECOSYSTEMS

Universitätsübergreifende Konsortialforschung

 

Was wir bieten

Mit unserem internationalen Netzwerk von ausgewählten Universitäten erarbeiten wir seit mehr als 15 Jahren wissenschaftlich fundierte Referenzmodelle gemeinsam mit unseren Kunden aus der Finanzindustrie. Wir zeigen die Potentiale neuer Technologien auf und fördern den praxisfokussierten Austausch innerhalb der Community. Mit Prototypen zeigen wir die Anwendbarkeit der Ergebnisse.

Das CC Ecosystems steht allen Unternehmen der Finanzindustrie als Forschungsgefäss zur Verfügung. Im Rahmen von zweijährigen Forschungszyklen werden Lösungen für aktuelle Problemstellungen wissenschaftlich fundiert und bis zur Prototypreife entwickelt. Die Themen der Forschungszyklen werden von den Unternehmen mit uns gemeinsam formuliert. Die entwickelten Lösungen werden dreimal jährlich in gemeinsamen Workshops diskutiert und ggfs. modfiziert. Dieser interaktive Austausch und die Tatsache, dass die aktuellen und in den vorhergehenden Forschungszyklen im Competence Center entwickelten Lösungen allen Partnern zur Verfügung stehen,  entsprechen dem Netzwerkgedanken und fördern die Entwicklung unternehmensübergreifender Standards .

Praxisnahe Forschungsergebnisse

  • Anwendungsorientierte Forschung im Competence Center (CC) mit Fokus auf für die Kooperationspartner relevanten Themen

  • Umsetzung ausgewählter Forschungsergebnisse und Proof-of-Concepts

  • Breites Wissenschaftsnetzwerk (Universitäten St. Gallen und leipzig etc.)

  • Auf Wunsch aktive Teilnahme am Forschungsprozess in den Projektgruppen

Einzigartiges Partnernetzwerk im Finanzbereich

  • Informeller Wissensaustausch bei Konferenzen mit einem breiten Spektrum von Banken und anderen Unternehmen der Finanzindustrie 
    (Netzwerkgedanken leben)

  • 3 Workshops (je 2,5 Tage) pro Jahr

  • Zugriff auf Best Practices & Expertise der Kooperationspartner

  • Erweiterung des persönlichen Netzwerks

  • Benchmarking-Analysen

Markt- und Innovations-screenings

  • Markt- und Innovations- Screening im Hinblick auf Technologien, Entwicklungen und FinTechs

  • Fokus auf Bedürfniserfüllung von Endkunden im Ecosystem

  • Disruptive Technologien wie AI oder Blockchain/DLT werden analysiert

Seit 2004 weiterentwickeltes Methodenset

  • Mehr als 16 Jahre Erfahrung im Business Engineering von Finanznetzwerken

  • Zugriff auf die Ergebnisse des CC seit 2004 (Modelle und Prototypen)

Individuelle Ergebnisanwendung​

  • Neueste Ergebnisse werden in die Praxis der Finanzdienstler umgesetzt, um exklusiv für einzelne Partner individuelle Lösungen zu implementieren

  • Auftragsforschung im CC-Kontext

  • Moderation interner Workshops

  • Schulungen und Wissenstransfer

 

Aktuelle Forschungsthemen

 

Mehr als 16 Jahre Historie

2004-2006

Competence Center 1:

Gestaltung und Bewertung von Sourcingmodellen

2006-2008

Competence Center 2:

Management serviceorientierter Banknetzwerke

2008-2010

Competence Center 3:

Transformation zur Bank 2015

2010-2012

Competence Center 4:

Kunden- und serviceorientierte Gestaltung

2012-2014

Competence Center 5:

Kunden- und serviceorientierte Innovationen vernetzter Banken

2014-2016

Competence Center 6:

Industrialisierung und standardisierung

2016-2018

Competence Center 7:

Ecosysteme und Disruption

2018-2020

Competence Center 8:

Kollaborative Geschäftsmodelle und Transformation

Ergebnisse

 

Im Ergebnisbereich finden Sie die Ergebnisse der bisherigen und des laufenden Competence Centers. Dieser Bereich ist nur unseren Competence Center Kooperationspartnern zugängig.

Unsere Partner

 

Kontaktperson

Prof. Dr. Stefanie Auge-Dickhut

Head CC Ecosystems

bei_dachmarke_rgb.png